Kontakt: (0) 162 53 93 291 | steffen.r@gmx.com

Design, Methodologie

Design

Was genau ist Design eigentlich?


Designer müssen sich meistens erklären und die meisten Menschen können mit dem Begriff für gewöhnlich nicht so viel anfangen oder haben völlig falsche Vorstellungen darüber, was die Aufgaben des Designers betrifft.

Das hat mehrere Ursachen. Der Begriff "Design" kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Gestalter. Daher setzen viele den Designer mit einem Gestalter gleich. Der prozentuale Anteil der Gestaltung im Designprozess, liegt je nach Branche aber nur bei 10-20%. Die Arbeit, die im Designprozess steckt ist für den Endanwender meistens nicht sichtbar. Designer müssen sich konzeptionell mit vielen Kriterien auseinandersetzen, die weit über das Gestalten hinausgehen. Im Falle des Industriedesigners spielen etwa Ergonomie und Funktion eine entscheidene Rolle. Welche Zielgruppe soll das Produkt benutzen, was braucht die Zielgruppe eigentlich und was besitzt sie bereits, welche Materialien und Technologien sollen verwendet werden usw. . Entscheidend für einen Designer ist der Designprozess. Dieser bildet auf methodologischer Grundlage die Basis für die kreative Arbeit. Im laufenden Arbeitsbetrieb müssen Ideen entwickelt werden können, die nicht nur auf Zufall basieren. Kreativität muss replizierbar sein, damit professionelle Arbeit möglich wird. Dafür gibt es viele Kreativmethoden, die den Designer zur passenden Idee verhelfen können. Aber das Grundgerüst bildet eine individualisierte Methodik. Prozesse wie die Recherche und Analyse, die Problemdefinition oder die Problemlösung dienen letztlich dazu, ein maßgeschneidertes Konzept und Produkt für den Kunden zu entwickeln.


Nur so kann gewährleistet werden, dass die entwickelten Produkte einen Zweck erfüllen und ihr volles wirtschaftliches Potential erfüllen.



Steffen Reinhardt - Design

Lesen Sie zusätzlich noch den Artikel "Methodologie" um mehr über meine Arbeitsweise zu erfahren.


Mit der Ausbildung an der Hochschule Anhalt hatte ich das Glück an einem Fachbereich zu lernen, der einen starken Fokus auf Methodologie hat. Immerhin steht die Hochschule auch in der Verantwortung des nahegelegenen Bauhaus in Dessau dass mit dem Leistsatz: "form follows function" auch die Welt des Designs geprägt hat. Daher wird in der Lehre auch ein besonderes Augenmerk auf das fundierte Konzept gelegt.


Mit diesem Hintergrund kann ich auf eine Vielzahl an Methoden zurückgreifen um innovative Ideen zu entwickeln. Ich kombiniere zudem meine konzeptionellen Fähigkeiten mit denen der Class-A Expertise. Das Beste aus beiden Expertisen kann man sagen.



Hat Ihnen der Artikel gefallen? Sie haben Anregungen? Schreiben sie mir einfach!



Wie kann ich Ihnen Helfen?

Steffen Reinhardt

Steffen Reinhardt Design M.A.

Adresse: Broitzemer Str. 256, 38118 Braunschweig

Land: Deutschland


Soziale Medien

Instagram

LinkedIn

Schreib mir Einfach

Mail: steffen.r@gmx.com

Phone: (0) 162 53 93 291